Sankt Martin

Die Kita Regenbogen feierte das Fest des Sankt Martins unter dem Motto: „Laternenfest, mal anders.“
Schon einige Tage vor dem Sankt Martinstag, durfte jedes Kind seine eigene Laterne im Kindergarten kreativ gestalten. Mit Liedern und Geschichten im Morgenkreis, freuten sich die Kinder schon auf den Tag, endlich ihre Laterne zum Leuchten zu bringen.
Ein großer Laternenumzug wurde es nicht, dafür hat jede Gruppe individuell ihren Laternenumzug gestaltet. Die vorher geübten Lieder aus dem Morgenkreis wurden während des Laternenumzuges von den Kindern laut gesungen.
Mit Martinsbrötchen wurde der Tag abgerundet.
Es war schön, dass wir das Laternenfest in einer anderen Form stattfinden lassen konnten.
Jedoch freuen wir uns auch im nächsten Jahr, hoffentlich wieder mit allen Gruppen, einen großen Laternenumzug zu starten.
Bis bald,
das Team der Kita Regenbogen