Frösche füllen ihr Vogelhaus

Die Frösche würden sehr gerne ein paar Vögel vor ihrem Gruppenfenster beobachten. Deshalb muß neues Futter ins Vogelhaus. Neugierig wie unsere Frösche nun einmal sind, wird das Futter vorher genau unter die Lupe genommen.


Letze Woche war das Futter in unserem schönen Vogelhaus leer. Beim Füllen haben wir uns dann die Zeit genommen und die Sonnenblumenkerne einmal genauer betrachtet. Mit der Lupe ging das richtig gut. Jeder hatte die Gelegenheit sich das Futter genauer zu betrachten. Wir konnten erkennen, dass die Kerne schwarz und weiß sind.

Ein passendes Fingerspiel haben wir auch dazu:
Jetzt wird es draußen kalt
und weißer Schnee fällt bald.
Die Vögel fliegen hin und her
Und finden bald kein Futter mehr.
Kommt wir bauen uns ein Haus
und streun darin das Futter aus.

Am Ende wurde das Futter im Vogelhaus aufgefüllt. Seitdem warten wir gespannt am Fenster und hoffen ein paar bunte Vögel beobachten zu können.