Ein Krippen-Projekt zum Thema „Huhn“

In der letzten Zeit haben sich die Frösche intensiv mit dem Thema „Huhn“ auseinandergesetzt. Eigentlich war das das geplante Thema für unser Frühlingsfest, das ja aufgrund der Corona-Ferien leider ausfallen muss.

Die Frösche haben an die Fenster im Gruppenraum mit Handabdrucken und Schwämmchen eine Wiese getupft, auf der die Hühner, die als Gemeinschaftsarbeit entstanden sind, sitzen.

Außerdem haben die Kinder mehrmals das Kamishibai zum Thema angeschaut. Hierin sind Fotos von Hühnern, Hähnen und Küken abgebildet  Gemeinsam mit den Erzieherinnen wurden sowohl braune, als auch weiße Eier betrachtet, gekocht und beim Frühstück probiert.