Aus dem Leben Jesu

Wir sind mit unseren religiösen Erzählungen beim Karfreitag angekommen, weshalb der Kreuzweg diese Woche Mittelpunkt unseres Angebotes wird.


Jesus wurde verhaftet und soll ans Kreuz geschlagen werden. Mit Tüchern und vielerlei Symbolen wird den Kindern dieser Teil der Geschichte behutsam nähergebracht. Gemeinsam mit Jesu gehen wir die Stationen des Kreuzweges und lernen Veronica kennen, die Jesus ein Tuch reicht. Auch von Simon hören wir. Er trägt für Jesus das schwere Kreuz ein Stück des Weges mit. Als Jesu am Kreuz stirbt, pusten wir die Kerze aus. So endet die Erzählung des Karfreitags, wie wir diesen Tag nennen.

Ganz wichtig am Ende dieser Erzählung: Es gibt HOFFNUNG!
In der Osternacht wird etwas ganz besonderes geschehen! Die Kinder sind gespannt. Das Wunder der Auferstehung feiert jede Gruppe nächste Woche am Osterfrühstück.