Geschichtenstündchen

Seit Januar findet jeden Dienstagnachmittag das Projekt „Geschichtenstündchen“ statt.

Das Vorlesen von verschiedenen Geschichten und Bilderbüchern, sorgt dafür, dass die Kinder die Möglichkeit bekommen, einen Ort für Ruhe und Geborgenheit zu finden. Zu Beginn der Geschichtenstunde krabbeln die Kinder durch einen „magischen Reifen“ ins Geschichtenland. Dort angekommen entzünden wir unsere Kerze unserer Geschichtenlampe. Im Anschluss dürfen die Kinder es sich auf dem Teppich mit Kissen gemütlich machen. Jetzt ist es endlich soweit und die Geschichte wird vorgelesen.  Nach dem Vorlesen finden verschiedene Kreisspiele passend zum Thema statt, wir sprechen über die Ereignisse in der Geschichte oder veranschaulichen diese mit diversen Legematerialien und Spielzeug.